Arbeitsagentur

Sprechstunde

Jeden ersten Montag im Monat bietet die Arbeitsagentur eine Sprechstunde für unsere SchülerInnen direkt in unserer Schule an. Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, sich bei Frau Vienna Wege über alle Frage zur Berufsfindung oder auch zum Studienort zu informieren. Die SchülerInnen melden sich dafür im Fach der Berufsberatung im Sekretariat 1 in einer ausliegenden Liste an.

Mehr Informationen zum Beratungsangebot bei Frau Vienna Wege gibt es hier.

Übrigens: Auch wer das GW verlässt oder nach dem Abitur gerne das Beratungsangebot nutzen möchte, kann sich an Vienna Wege wenden.

Selbsterkundungstools zur Berufsfindung

BERUFE-ENTDECKER (besonders für die Sekundarstufe 1 geeignet)

Check-U (besonders für die Sekundarstufe 2 geeignet)

Weitere Informationen der Arbeitsagentur

Der Newsletter der Arbeitsagentur ist hier.


Praktika

Alle Informationen zu den Praktika sind bei der Fachschaft Wirtschaft/Politik zu finden.


Weitere Bestandteile der Berufsorientierung am GW

9. Jahrgang

Alle SchülerInnen absolvieren ein zweiwöchiges Betriebspraktikum, das in der Regel in den zwei Wochen vor den Osterferien stattfindet und im Unterricht vor- und nachbereitet wird (Informationen und Formulare zum Betriebspraktikum).

Alle Klassen nehmen am Workshop "Körpersprache im Vorstellungsgespräch" teil.

10. Jahrgang

In jedem Jahr können die Schüler des 10.Jahrgangs zum Tag der offenen Tür an einem schulinternen Berufsinformationstag teilnehmen. Auf Einladung der Fachschaft organisiert der Ehemaligenverein unserer Schule ein vielfältiges Programm an vorgestellten Berufsfeldern. Die Vorstellung übernehmen dabei Ehemalige des GW, die einen Teil ihres Wochenendes gerne für die gute Sache aufwenden. Ihnen und allen interessierten Ehemaligen gilt unser Dank.

Die Berufsinformationsmesse vcatium Hamburg Süd wird im Unterricht vom Institut für Talententwicklung vorbereitet. Alle SchülerInnen des Jahrgangs besuchen die Messe und können vor Ort verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten kennenlernen.  Firmen, Hochschulen und Universitäten bieten zusätzlich Einzelgespräche an, di von den SchülerInnen im Vorfeld gebucht werden können.

Ab dem Schuljahr 2020/21 nehmen die SchülerInnen in diesem Jahrgang am neu eingeführten Seminar zur Beruflichen Orientierung teil. In diesem Unterrichtsfach werden die SchülerInnen bei ihrem individuellen Weg zur Berufs- und Studienfindung unterstützt und begleitet.

11. Jahrgang

Das zweiwöchige Wirtschaftspraktikum findet in der Regel direkt nach den Herbstferien statt (Informationen und Formulare zum Witschaftspraktikum).

Die Arbeitsagentur zeigt am Berufsinformationstag die verschiedenen Wege nach dem Abitur auf. Dazu gehören u.a. die Möglichkeit der Ausbildung, des dualen Studiums und des Hochschulstudiums.

Die SchülerInnen lernen am Unitag der Universiät Hamburg verschiedene Studiengänge kennen und können sich über weitere Aspekte, wie der Finanzierung eines Studiums, informieren.

Auf freiwilliger Basis können die SchülerInnen ihre Studierfähigkeit bei verschiedenen Studienrichtungen testen lassen (Studienfeldbezogener Beratungstest). Psychologen der Arbeitsagentur führen den Studienfeldbezogenen Beratungstest in der Schule durch, werten ihn aus und beraten in einem anschließenden Einzelgespräch.