Die Mittelstufenleitung organisiert alle Belange der Klassenstufen 7 bis 9: Dazu zählen Zusammensetzungen der Klassen im 7. Jahrgang, die Organisation des Wahl-Pflicht-Unterrichtes (WPU) und Kurszusammensetzungen bei klassenübergreifenden Lerngruppen (z.B. Religion/Philosophie).

Ein weiterer großer Bestandteil sind Beratungsgespräche unterschiedlicher Art: Schulaufnahmegespräche, Schullaufbahngespräche, pädagogische Gespräche zum Lern- und Sozialverhalten unserer Schüler oder in Bezug auf Auslandsaufenthalte in der Mittelstufe (siehe Merkblatt).

In den Bereich „Schule und Arbeitswelt“ fällt das Betriebspraktikum der 9. Klassen, deren fachliche Begleitung die WiPo-Fachschaft übernimmt. Informationen hierzu finden Sie hier.

Die pädagogischen Grundsätze der Orientierungsstufe werden in der Mittelstufe weitergeführt, wobei eine schrittweise Stärkung der Selbstverantwortung der Schüler im Fokus steht. Besonders in Klasse 9 legen wir Wert darauf, dass die Schüler für die selbstständige Arbeit in der Oberstufe vorbereitet werden.

Aufgabenbereiche:

  • Einteilung der 7. Klassen (Quarten)
  • WPU-Kursvorstellung und Kurseinteilung
  • Betriebspraktikum
  • Schulaufnahme- und Schullaufbahngespräche
  • Pädagogische Gespräche
  • Beratungsgespräche über Auslandsaufenthalte

 

 



Mittelstufenleitung

Frau Neckel

Frau Schweiger (Assistenz)

 

Büro Raum V018

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Kontakt:

k.neckel[at]gymnasium-wentorf.de

a.schweiger[at]gymnasium-wentorf.de