Sie möchten Ihr Kind, das aktuell in eine 4. Klasse geht, bei uns anmelden?

Dann beachten Sie bitte folgende Informationen:

Füllen Sie bitte unser Anmeldeformular online aus und bringen dieses unterschrieben mit. Das Formular steht voraussichtlich ab Mitte Februar online auf der Schulhomepage zur Verfügung.

Für die Anmeldung ist keine persönliche Terminabsprache nötig, wir führen dann ein kurzes Anmeldegespräch.

Ein Beratungsgespräch muss vor der Anmeldung geführt werden, falls Ihr Kind eine Schulübergangsempfehlung ohne die Schulart Gymnasium hat. Diese individuelle Beratung erfolgt nach dem Gespräch mit der Grundschullehrkraft und erfordert eine vorherige Terminabsprache.

Ein Beratungsgespräch kann vor der Anmeldung geführt werden, wenn Sie individuellen Gesprächsbedarf haben. Auch hierfür machen Sie bitte vorher einen Termin:

Terminabsprache mit der Unterstufenleitung:

Zeitraum für Beratungsgespräche:

wird demnächst bekanntgegeben

Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2020/2021:

 

wird demnächst bekanntgegeben

Bringen Sie bitte zur Anmeldung folgende Unterlagen des anzumeldenden Kindes mit:

  • Anmeldeschein an eine weiterführende allgemeinbildende Schule im Original
  • Schulübergangsempfehlung
  • 1 Passbild (bitte notieren Sie den Namen des Kindes auf der Rückseite)
  • Geburts-/Abstammungsurkunde im Original
  • Kopie des Noten-Zeugnisses des 1. Halbjahres der 4. Klasse der Grundschule (falls vorhan­den)
  • ggfs. letztes Zeugnis einer anderen Orientierungsstufe
  • ggfs. der Lernplan
  • Entwicklungsbericht zum Übergang an die weiterführenden allgemeinbildenden Schulen in Kopie (falls vorhanden)
  • Impfpass im Original zum Nachweis der vorhandenen Masernschutzimpfung, die ab 01. März 2020 für die Anmeldung an Schulen verpflichtend ist.